Plus500 Cryptocurrency Überprüfung 2024: Gebühren, Plattformen, App, Sicherheit & mehr

Ausführlicher Überblick über die Sicherheitsmerkmale, die Bestimmungen und den Ruf von Plus500. Erfahren Sie auch, wie Sie ein Konto bei Plus500 eröffnen, seine Sicherheitsmerkmale und verfügbaren Krypto-Münzen. Überprüfen Sie die Gebühren und andere Kosten, die von Plus500 für Bitcoin- und andere Kryptowährungshändler sowie für Ein- und Auszahlungen erhoben werden.

Author: Edith Reads   -   Last updated: 14/04/2024
Plus500 Logo

Plus500 Überblick

Diese Plus500 Überprüfung deckt alles, was Sie wissen müssen, um mit Plus500 zu beginnen – unterstützte Krypto-Münzen, Gebühren, wie man ein Konto eröffnet, den Kauf von Bitcoin bei Plus500, Kundenbetreuung auf der Plattform und mehr.

Plus500 Startbildschirm

Plus500 ist ein führender Broker, der seit zwölf Jahren Online-Handelsdienstleistungen in den Bereichen Forex, CFDs und Cryptocurrencies anbietet. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Mit einem Portfolio von mehr als 1000 Finanzinstrumenten auf seinen Handelsplattformen und mehr als einer Million Kunden wurde Plus500 zur Inspirationsquelle für seine Wettbewerber. Der Broker bietet eine Vielzahl von handelbaren Vermögenswerten in verschiedenen Anlageklassen an, darunter Devisen, Indizes, Kryptowährungen, Aktien, Optionen und ETFs. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Bereitstellung eines innovativen Handelsmodells mit einer benutzerfreundlichen Umgebung, um das Handelserlebnis angenehmer zu gestalten. In diesem Beitrag stellen wir den Broker in einer vollständigen Übersicht vor.

Plus500 Main Features

🪙 Anzahl der Münzen5+
🔧 Margin TradingYes
🔧 CFD TradingYes
💰 Minimale Einzahlung$100
💰 Zero Deposit FeesNo
💰 Zero Withdrawal FeesNo

Plus500 Pro & Kontra

Wie jeder andere Broker hat auch Plus500 einige Vor- und Nachteile, die im Folgenden aufgeführt sind;

Vorteile von Plus500

  • Plus500 bietet eine benutzerfreundliche Handelsoberfläche
  • Sie bietet eine fortschrittliche App für den mobilen Handel
  • Sie hat niedrige Handelsgebühren
  • Sie ist an der Londoner Börse (LSE) notiert.
  • Sie bietet eine hervorragende Kundenbetreuung

Nachteile von Plus500

  • Es bietet begrenzte Krypto-Vermögenswerte
  • Sie verfügt über unzureichende Recherchetools
  • Die Bildungsabteilungen haben weniger Ressourcen zur Verfügung
  • Es gibt keine Preisalarmfunktion für Web-Trader.

Profis

Einfache Handelsplattform – Die vom Kunden entwickelte, einfache und benutzerfreundliche Handelsplattform ermöglicht den Kunden einen reibungslosen Handel.

Fortschrittliche Mobile Trading App – Plus500 bietet eine branchenübliche Mobile Trading App, um Händlern den Handel von unterwegs zu erleichtern. Die von Plus500 angebotene mobile Plattform ist mit allen Versionen von Android und IOS kompatibel. Kunden können direkt von ihrem Mobiltelefon aus auf eine breite Palette von handelbaren Instrumenten und verschiedenen Handelswerkzeugen zugreifen. 

Niedrige Gebührenstruktur – Abgesehen von anderen Faktoren, ist die Gebührenstruktur von Plus500 ziemlich beeindruckend. Sie erhebt niedrigere Handelsgebühren, was sie zu einer der bevorzugten Entscheidungen für Krypto-Händler macht. 

LSE Listing – Im Gegensatz zu den meisten Brokern, die mit Kryptowährungen handeln, ist Plus500 an der London Stock Exchange (LSE) notiert. Kundenbetreuung – Plus500 bietet nicht nur einen Rund-um-die-Uhr-Kundenservice, sondern auch einen außergewöhnlich guten Kundenservice. Die Kunden können erwarten, dass sie Antworten auf ihre Fragen auf einer Laufzeitbasis erhalten. 

Nachteile

Begrenztes Portfolio an Krypto-Vermögenswerten – Das Unternehmen hat ein begrenztes Angebot, insbesondere im Hinblick auf Kryptowährungen. Derzeit können Kunden nur auf sechs Kryptowährungen zusätzlich zum Krypto-10-Index zugreifen, darunter Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Stellar, Cardano und Bitcoin Cash.

Weniger Recherchetools – Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat Plus500 nur begrenzte Recherchetools zur Verfügung, was für Profi-Händler unangenehm sein kann.

Weniger Bildungsressourcen – Derzeit fällt Plus500 weit hinter seine Konkurrenten zurück, wenn es darum geht, im Bildungsbereich viel zu lernen. Der Bildungsbibliothek fehlt es an modernen Ressourcen, die den Kunden helfen, zu lernen und den Wert ihres Handelsengagements zu steigern.

Keine Kurswarnungen auf der Web-Handelsplattform – Der Broker bietet keine Kurswarnungen auf seiner Web-Handelsplattform an, was Händler mit hohem Handelsvolumen beunruhigen könnte. 

Plus500 Bestimmungen, Büros und unterstützte Länder:

Verordnungen

Pluss500 ist vollständig reguliert und zugelassen durch die Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs. Darüber hinaus ist Pluss500 von mehreren Aufsichtsbehörden reguliert, darunter CySEC in Zypern, ASIC in Australien, FMA in Neuseeland, FCA in Südafrika, MAS in Singapur und die ISA in Israel. 

Ämter

Plus500UK Ltd ist ein Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich, dessen Hauptniederlassung sich in der Stadt London unter der folgenden Adresse befindet. Das Unternehmen wächst schnell und plant, regionale Büros in Europa und Asien zu eröffnen.

The UK Financial Ombudsman,
South Quay Plaza183,
Marsh Wall,
London E14 9SR.

Von Plus500 unterstützte Länder

Plus500 unterstützt mehr als 50 Länder rund um den Globus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Großbritannien, Australien, Neuseeland, Singapur, Israel, Südafrika und einige europäische Länder. Die Website des Brokers ist in fast 30 Sprachen der Welt zugänglich. 

Plus500 Verfügbare Münzen

Zusätzlich zu einer breiten Palette von Finanzinstrumenten bietet Plus500 eine großzügige Hebelwirkung für den Handel mit Kryptowährungen. Plus500 unterstützt sechs Kryptowährungen und ermöglicht es Anlegern, ihren Einsatz im Krypto10-Index zu diversifizieren. Kunden können mit nur $100 einsteigen und den Hebel von 1:5 nutzen, was bedeutet, dass Sie mit digitalen Währungen im Wert von bis zu $5 für jeden investierten $1 handeln können. Im Folgenden sind die unterstützten Münzen bei Plus500 aufgeführt. 

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Ethereum (ETH)
  3. Litecoin (LTC)
  4. Stellar (XLM)
  5. Cardano (ADA)
  6. Bitcoin Cash (BCH)
Asset NameAnlagenschlüsselSpread Charging PERCHebelwirkung
BitcoinBTC0.30%1:2
EthereumETH1.45%1:2
Krypto 10 IndexKrypto 100.60%1:5
LitecoinLTC0.45%1:2
StellarXLM1.00%1:2
Bitcoin Cash ABCBAB1.93%1:2
CardanoADA0.50%1:2

Lassen Sie uns die Hebelwirkung anhand eines einfachen Beispiels verstehen.

Angenommen, Sie möchten $1000 in BTC investieren. Die verfügbare Hebelwirkung für BTC bei Plus500 ist 1:2. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer Anfangsinvestition eine Position im Wert von $2000 eröffnen können. Alternativ dazu können Sie eine Position im Wert von $1000 eröffnen, indem Sie nur $500 investieren.

Angenommen, BTC/USD wird bei $48105 gehandelt. Sie glauben, dass der BTC-Preis in den nächsten Tagen steigen wird. Daher beschließen Sie, $1000 für jede Änderung des BTC-Preises einzusetzen und eine Position bei $48105 zu eröffnen. Wenn sich der Preis nun nach oben bewegt und sich um 10 Punkte verändert. Dann wird der neue Preis 48115 sein. Da Sie einen Einsatz von $1000 für jede Einheit Bewegung hatten, können Sie Ihren Gewinn berechnen, d.h. (48115-48105) x 10 = $10,000. 

Beispiel für den Handel mit Krypto-CFDs: Ethereum/USD verkaufen

Lassen Sie uns kurz erläutern, wie Spread Charging auf Krypto-CFDs funktioniert.

Angenommen, Sie möchten eine Short-Position auf Ethereum (ETH) handeln, indem Sie es mit dem US-Dollar (USD) koppeln. Ihr zugrunde liegender handelbarer Vermögenswert ist (ETH/USD). Ein Beispiel: Der Marktpreis des Basiswerts wird als Buy/SELL @ 430/450 angegeben.  

Angenommen, Sie gehen davon aus, dass der Preis von Ethereum in den kommenden Tagen gegenüber dem US-Dollar fallen könnte. Daher planen Sie, 05 Einheiten ETH zu verkaufen und eine Position bei 430 zu eröffnen. Nehmen wir an, die von Ihnen gewählte Losgröße entspricht einem Wert von $5 für eine Preisänderung von 1 Einheit ETH. Das bedeutet, dass Sie mit jeder sich ändernden Einheit Ethereum $5 gewinnen oder verlieren.

Wenn der Wert von Ethereum gegenüber dem US-Dollar fällt und die neue Preisnotierung 400 / 420 beträgt. Sie möchten Ihren Gewinn mitnehmen und 05 Einheiten kaufen, um Ihre Position bei 420 zu schließen.  

Da sich der Preis von Ethereum um 30 Punkte zu Ihren Gunsten verändert hat. Daher wird Ihr Gewinn wie folgt berechnet

Einheiten 30 X $5 = $150.

Wenn sich der Ethereum-Kurs um die gleiche Anzahl von Einheiten gegen Sie bewegt, verlieren Sie den gleichen Betrag. 

Plus500 Handelsgebühren

Plus500 bietet sowohl variable als auch feste Spreads, gefolgt von einigen zusätzlichen Gebühren je nach Handelsaktivität. Eine Übernachtgebühr (Swap-Gebühr) wird entweder von Ihrem Konto abgezogen oder Ihrem Konto hinzugefügt, um Long-Positionen zu halten, insbesondere wenn sich das Datum ändert. Plus500 erhebt außerdem eine Währungsumrechnungsgebühr, die für den Handel mit allen Finanzinstrumenten gilt, die auf eine andere Währung als die Standardwährung Ihres Kontos lauten. Bei Plus500 werden auch garantierte Stopps gegen eine Gebühr angeboten. Wenn der Kunde drei Monate lang ununterbrochen inaktiv bleibt, wird eine Inaktivitätsgebühr von 10 $ pro Monat erhoben.

Beim Handel mit Bitcoin bei Plus500 fallen zwei Arten von Kosten an:

1) Spread-Kosten

2) Finanzierungskosten

Spread-Kosten: Es handelt sich einfach um die Differenz zwischen dem Geld- und Briefkurs eines Basiswerts. Die Höhe der Spread-Kosten ändert sich mit den Marktbedingungen. Das prozentuale Verhältnis bleibt jedoch gleich. Plus500 berechnet beim Handel mit Bitcoin-CFDs einen Spread von etwa 0.30%.

Finanzierungskosten: Da der Handel mit Krypto-CFDs eine Hebelwirkung beinhaltet, berechnet Plus500 Zinsen auf den als Hebel angebotenen Betrag. Dies wird als Swap- oder Overnight-Gebühr bezeichnet.

Ein Beispiel: Wenn der Marktpreis für den Kauf von BTC/USD $48.899 beträgt, macht der von Plus500 berechnete BTC-Spread $49046 bei 0.30%. Wenn Sie also eine Position für BTC im Wert von 1000 $ eröffnen möchten, können Sie eine Position von $997 eröffnen, wobei 0.30% ($3) als Spread berechnet werden.

Um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, wie die Spread-Gebühr zusammen mit einer Übernacht-Gebühr bei plus500 funktioniert, ist unten eine Tabelle für Bitcoin (BTC) als Beispiel angegeben. 

Spread Charging
Spread Charging0.30%
Übernachtungsgebühren für das Halten von Long-Positionen-0.0507%
Übernachtgebühren für das Halten von Short-Positionen.-0.028%
Minimale gehandelte Menge0.01
Erforderliche Einzahlungsmarge50% (1:2)
MünzeBitcoin (BTC)

Im Gegensatz zu anderen Krypto-CFD-Brokern bietet Plus500 die günstigsten Preise, wenn es um die Gebührenstruktur für verschiedene Handelsgeschäfte geht. Überraschenderweise erhebt es sogar überhaupt keine Gebühren für einige seiner Handelsaktivitäten. Lassen Sie uns schnell ein paar von ihnen überprüfen. 

  1. Für Live-CFDs-Kurse wird keine Gebühr erhoben.
  2. Für Einlagen wird keine Gebühr erhoben.
  3. Für Echtzeit-Devisennotierungen wird keine Gebühr erhoben.
  4. Dynamische Diagramme und Schaubilder werden kostenlos angeboten.
  5. Für die Eröffnung und Schließung von Positionen wird keine Gebühr erhoben.
  6. Das Rolling von Positionen ist bei Plus500 ebenfalls kostenlos.

Handelsplattformen, Kontoeröffnung und wie man Krypto kauft

Plus500 Desktop-Handelsplattform

Plus500 bietet eine Multi-Asset-Desktop-Handelsplattform, die mit allen Arten von Betriebssystemen kompatibel ist. Sie soll Kunden dienen, die die Plattform bequem von ihrem Desktop-PC aus nutzen möchten. Die Kunden müssen die Plattform nur auf ihr System herunterladen, bevor sie sie nutzen können. Die Kunden können die Handelsplattform auch online nutzen. Die hauseigene, maßgeschneiderte Handelsplattform ist 24 Stunden am Tag zugänglich. Die Kunden müssen nur die “Sign-in”-Schnittstelle verwenden, um von jedem Ort der Welt aus auf die innovative Handelsplattform zuzugreifen.

Sobald Sie auf Ihrem Dashboard angekommen sind, können Sie sehen, dass verschiedene Schaltflächen auf dem seitlichen Navigationsfeld verfügbar sind.

Handel: Ausgehend von der Registerkarte “Handel” können Sie über diese Registerkarte auf alle handelbaren Finanzinstrumente zugreifen.

Offene Positionen: Auf dieser Registerkarte können Sie Ihre offenen Positionen für alle Ihre Vermögenswerte zusammen mit den verfügbaren Guthaben einsehen.

Auftrag: Auf der Registerkarte “Order” können Kunden den Preis für die Eröffnung einer Position voreinstellen. Sobald der Zielpreis erreicht ist, eröffnet das System automatisch eine Position.

Geschlossene Positionen: Auf dieser Registerkarte erhalten Händler einen detaillierten Überblick über ihren Handelsverlauf. 

Wie eröffnet man ein Konto und handelt mit Kryptowährungen bei Plus500 auf einem Desktop?

Im Vergleich zu anderen Brokern, die ihren Kunden den Handel mit Kryptowährungen anbieten, bietet Plus500 eine Hebelwirkung und die Möglichkeit, Short-Positionen in mehreren Krypto-Vermögenswerten zu eröffnen, sodass die Kunden von Marktrückgängen profitieren können. Der Kauf von Krypto-CFDs mit plus500 auf einem Desktop ist einfach. Sie müssen nur die aufgeführten Schritte befolgen, um loszulegen.

Schritt 1: Gehen Sie auf die Website des Brokers und klicken Sie auf “Jetzt handeln”.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 2: Wählen Sie auf der nächsten Seite die Echtgeld-Option. Für das Demokonto können Sie die Option Demomodus wählen.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten in das Registrierungsformular ein, d. h. E-Mail-ID, Passwort usw., und klicken Sie auf die Schaltfläche “Konto erstellen”.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 4: Schließen Sie den Registrierungsprozess ab, indem Sie dem Makler Verifizierungsdokumente vorlegen. Sie können dafür Ihren Personalausweis, Reisepass oder Führerschein verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Kontoverifizierung ein Muss ist, um den Handel mit Kryptowährungen bei Plus500 fortzusetzen.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 5: Nach der Genehmigung Ihres Kontos, wählen Sie die Zahlungsoption, die Sie verwenden möchten, um Ihr Konto zu finanzieren. Plus500 bietet Ihnen mehrere Zahlungsmethoden, wie Debitkarten, Kreditkarten, Banküberweisungen, Paypal, Skrill, Neteller, etc.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Handeln”, um die vollständige Liste der verfügbaren Kryptowährungen aufzurufen, mit denen Sie bei Plus500 handeln können.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Schritt 7: Wählen Sie Ihre bevorzugten Krypto-Vermögenswerte aus, geben Sie Ihre Handelspräferenzen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” oder “Verkaufen”, um den Handel auszuführen.

Eröffnen Sie ein Konto und handeln Sie mit Kryptowährungen bei Plus500

Plus500 Mobile Handelsplattform

Meistens finden die Kunden nicht genug Zeit, um vor dem PC zu sitzen und die oben genannten Arten von Plattformen zu nutzen. In Anbetracht dieser Einschränkung bietet Plus500 eine benutzerfreundliche Handels-App, die sowohl mit iOS- als auch mit Android-basierten Mobil- und Tablet-Geräten kompatibel ist. Kunden von Plus500, die unterwegs sind, genießen die problemlose Handelsplattform mit nur wenigen Klicks.

Die Plus500 Mobile Trading App verfügt über einige erstklassige Funktionen, die es Händlern ermöglichen, Positionen mit vollem Vertrauen zu eröffnen. Plus500 überträgt die Kontrolle über die Handelsplattform auf die Handfläche und bietet mehrere Handels- und Risikomanagement-Tools wie Stop-Limit, Trailing-Stop und Stop-Loss sowie einen Schutz gegen negative Salden. Die Kunden können sich auch auf garantierte Stopps verlassen. Der Broker unterstützt seine Kunden auch durch kostenlose Push-Benachrichtigungen, die an die registrierten E-Mail-Adressen und Handynummern der Händler gesendet werden. Kurswarnungen, prozentuale Änderungen und die Stimmung des Händlers sind weitere nützliche Funktionen, die mit der Plus500-Handels-App zur Verfügung stehen. 

Wie eröffnet man ein Konto und handelt mit Kryptowährungen bei Plus500 auf einem Mobiltelefon?

Die Eröffnung eines Kontos und der Beginn des Kryptohandels mit Plus500 über die mobile Handels-App ist ganz einfach. Kunden müssen nur die unten angegebenen Schritte befolgen.

Schritt 01: Öffnen Sie die mobile App und klicken Sie auf die Schaltfläche “Neuer Benutzer” in der unteren linken Ecke Ihres Handy-Bildschirms.

 

open an account and trade cryptos with Plus500 on a mobile

Schritt 02: Geben Sie auf der Anmeldeseite Ihre Daten ein, z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 03: Schließen Sie den KYC-Prozess ab, verifizieren Sie Ihre Angaben und laden Sie die entsprechenden Dokumente hoch.

Schritt 04: Sobald Ihr Konto verifiziert wurde. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein. Sie können mehrere Einzahlungsoptionen verwenden, die bei Plus500 verfügbar sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kredit-/Debitkarten, schnelle Überweisungen, Webgeld, elektronische Geldbörsen (PayPal, Skrill, Neteller) usw.

open an account and trade cryptos with Plus500 on a mobile

Schritt 05: Wählen Sie Ihre bevorzugte Kryptowährung aus, nachdem Sie sie auf der Registerkarte “Kryptowährungen” gesucht haben. Füllen Sie Ihre Handelspräferenzen aus und beginnen Sie mit dem Kauf oder Verkauf von Krypto-CFDs. 

Plus500-Zahlungsmethoden – Einzahlungen und Abhebungen

Plus500 akzeptiert nur Fiat-Währung für Einzahlungen und Abhebungen. Daher erlaubt es mehrere Methoden für Einzahlungen und Abhebungen einschließlich Kreditkarte, Debitkarte, Skrill, Neteller, Webmoney, Paypal, etc. Es ist zu beachten, dass die Quelle, von der Gelder für Käufe überwiesen werden, auf den Namen des Benutzers lauten muss. Anonyme Geldtransfers sind aus Gründen der Einhaltung der Anti-Geldwäsche-Bestimmungen nicht erlaubt. Für jede Zahlungsart gibt es ein Limit, jedoch sind Banküberweisungen erlaubt, um das größere Transaktionsvolumen abzurufen. 

Bildung bei Plus500

Im Gegensatz zu anderen Plattformen, auf denen Sie Kryptowährungen kaufen können, scheint Plus500 nicht viel Wert darauf zu legen, seinen Kunden Bildungsinhalte anzubieten. Händler können nur auf eine begrenzte Anzahl von Video-Tutorials auf der plus500-Website unter der Registerkarte “Traders’ Guide” zugreifen. Der Broker hätte noch einige andere Funktionen hinzufügen können, z. B. ein Glossar, Artikel zur technischen und fundamentalen Analyse usw. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, sich für ein Webinar anzumelden. Der Broker bietet auch keine One-to-One-Trading-Sessions mit den Experten der Branche an. 

Plus500 Kundenbetreuung

Plus500 bietet einen mehrsprachigen Kundensupport rund um die Uhr. Die Kunden können das Unternehmen über die vorgesehenen Kommunikationskanäle kontaktieren, die telefonische Unterstützung, E-Mail und Web-Chat-Service umfassen. 

Plus500 Online-Bewertungen

Was sagen die Leute auf Quora über Plus500?

Genau wie auf Reddit schienen auch die Menschen auf Quora von Plus500 verbrannt worden zu sein. Ein Nutzer auf Quora warnte die Kunden, sich von dem Broker fernzuhalten. Überraschenderweise hob er auch seine Besorgnis über plötzliche Kontoschließung Aktivität durch den Makler getan. Ihm zufolge ist Plus500 ein Betrugsmakler, der es Ihnen nicht erlaubt, Ihre Positionen zu den von Ihnen gewünschten Kursen zu schließen. Denn die Schaltfläche zum Schließen der Position wird verdächtig dysfunktional. Er sagte auch, dass der Makler nicht verarbeiten Ihre Abhebungen in der Zeit.

Plus500 auf Quora

Plus500 auf Quora

Was sagen die Leute über Plus500 auf Reddit?

Die Leute haben eine unterschiedliche Meinung über die Anmeldung bei plus500 auf Reddit.  Einige Leute stimmten für die Eröffnung eines Kontos bei diesem Broker. Während die Mehrheit der Nutzer warnte andere Händler zu unterlassen, sich mit ihm zu unterzeichnen. Unten angehängt ist ein Screenshot eines Benutzers, der seine schlechten Erfahrungen mit Plsu500 teilte.

Plus500 auf Reddit

Ihm zufolge ist der Handel mit Kryptowährungs-CFDs mit plus500 nichts als Müll. Er verband seine Argumente mit einer Erklärung, wie der Broker den Preis in Zeiten hoher Volatilität manipuliert. Ein anderer Nutzer behauptete, dass Plus500 eine Quelle für schlimme Unannehmlichkeiten gewesen sei. Er sagte, dass der Broker sein Konto absichtlich und ohne Angabe von Gründen geschlossen hat. Infolgedessen habe er den Zugriff auf seine 700 EUR verloren, die er auf seinem Handelskonto eingezahlt hatte.

Plus500 auf Reddit

Ist Plus500 sicher?

Ja, das ist es. Plus500 ist vollständig autorisiert und reguliert durch eine der weltweit vertrauenswürdigsten Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority – FCA. Es ist mehr als ein Jahrzehnt, dass das Unternehmen bietet Weltklasse-Handelsdienstleistungen für seine Kunden auf der ganzen Welt. Niedrige Einzahlungsanforderungen und minimale Auszahlungsbeschränkungen machen es noch zuverlässiger. Das Unternehmen hat einen Kundenstamm von mehr als einer Million Kunden, was selbst ein Beweis für seine Legitimität ist. In Anbetracht der Tatsache, dass der Makler hat fortschrittliche Sicherheitsprotokolle im Ort und hält FCA Regulierung, Plus500 ist definitiv sicher Makler zu unterzeichnen.  Bitte beachten Sie, dass die FCA den Handel mit Krypto-CFDs in Großbritannien verboten hat. 

Plus500 VS eToro

Da mehrere Faktoren zu Ihrem Handelserfolg beitragen, ist die Wahl des richtigen Brokers für den Einstieg in den Kryptohandel von entscheidender Bedeutung. Ein guter Broker ist nicht nur sicher für Ihre Investition, sondern neigt auch dazu, in allen anderen Aspekten fair zu bleiben, wie die Erhebung einer Handelsgebühr, die Vermeidung von Kursmanipulationen, das Angebot von wettbewerbsfähigen Spreads und die rechtzeitige Bearbeitung von Auszahlungen. Im Folgenden finden Sie einen schnellen Vergleich zwischen Plus500 und eToro, damit Sie verstehen, welcher Broker besser zu Ihnen passt. 

Plus500

Plus500 unterliegt ebenfalls der Regulierung durch die FCA. Es gilt als die beste Handelsplattform für diejenigen, die mit CFDs handeln möchten. Der Broker hat eine große Auswahl an CFD-Produkten und bietet eine wettbewerbsfähige Preisstruktur. Neben der Regulierung im Vereinigten Königreich ist der Broker auch in verschiedenen Ländern der Welt zugelassen, darunter Australien und Zypern. Er verfügt jedoch nicht über eine soziale Handelsplattform. Zu den weiteren lobenswerten Merkmalen des Brokers gehören mehrere Zahlungsoptionen, eine einfach zu bedienende Handelsoberfläche, ein rund um die Uhr verfügbarer Kundensupport und die Zugänglichkeit der Unternehmenswebsite in dreißig verschiedenen Sprachen der Welt. 

eToro

Die soziale Handelsplattform eToro ist ein CySEC-regulierter Broker, der seit über 15 Jahren Handelsdienstleistungen für mehrere Finanzinstrumente anbietet. Der Broker verfügt auch über eine soziale Handelsplattform, auf der Händler Händler von anderen Experten kopieren können, sowie über die digitale eToro-Geldbörse. Der Broker eignet sich gut für Krypto-Händler, da er im Vergleich zu seinen Mitbewerbern eine breite Palette an Krypto-CFDs anbietet. Außerdem bietet eToro ein Belohnungs- und Kopfgeldprogramm für Händler, die ein hohes Handelsvolumen aufweisen. Die Gebührenstruktur bei eToro scheint im Vergleich zu seinen Konkurrenten wettbewerbsfähig zu sein. eToro bietet einen speziellen FAQ-Bereich, um Kunden zu helfen, sofort Antworten auf ihre Fragen zu finden. Der Broker bietet auch einen effizienten Kundendienst über Web-Chat, E-Mail und Telefon.

Obwohl beide Broker in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen stark sind, halten wir eToro immer noch für die bessere Option. Der Broker bietet nicht nur ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch maßgeschneiderte Handelsmöglichkeiten speziell für Neulinge. 

Anzahl der Münzen: 20+
Margin Trading: Ya
Minimale Einzahlung: $200

Invest In Cryptocurrency With $0 Commission

  • Unterstützt mehrere Sprachen
  • Geregelt durch FCA, ASIC & CySEC
  • Paypal, Debit- und Kreditkarten werden akzeptiert
BankGiro PayMastercardNetellerPayPalSkrillUnionPayVisaYandex

Siehe eToro

eToro Full Review

Kapital im Risiko

Plus500 Produkte und Dienstleistungen

Plus500 bietet über 2000 Finanzinstrumente für verschiedene Anlageklassen an, darunter Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen, Kryptowährungen und ETF usw. Der Broker bietet eine Hebelwirkung von bis zu 1:300 auf verschiedene handelbare Instrumente. Händler können mehrere Aktien und Aktien an verschiedenen Börsen wie London, New York, Hongkong handeln. Der Broker hat den Krypto-Hebel auf 1:2 begrenzt. 

Wirtschaftskalender

Um den Händlern zu helfen, mit dem Markt Schritt zu halten, bietet der Broker einen Wirtschaftskalender an. Kunden können einen Wirtschaftskalender nutzen, um die wichtigsten anstehenden Wirtschaftsnachrichten im Auge zu behalten. 

Tools für das Risikomanagement

Risikomanagement-Tools helfen Händlern, sich auf die Volatilität des Devisenmarktes einzustellen und das potenzielle Risiko zu diversifizieren. Diese Risikomanagement-Tools, die bei Plus500 angeboten werden, umfassen Stop-Loss, Trailing-Stops und garantierte Stops. 

Nachrichten und Markteinblicke

Händler können die neuesten Nachrichten in Bezug auf den Devisen- und Kryptohandel in diesem Abschnitt lesen. Der Broker veröffentlicht regelmäßig relevante Informationen, damit die Kunden gut informiert bleiben. 

Warnungen

Diese Funktion ermöglicht es den Kunden, Preisalarme und Push-Benachrichtigungen zu abonnieren. Diese Benachrichtigungen umfassen Preiswarnungen, die Stimmung des Händlers und tägliche oder stündliche prozentuale Benachrichtigungen zu den Preisen verschiedener handelbarer Vermögenswerte. 

Krypto 10 Index

Der Krypto-10-Index besteht aus einer Gruppe der weltweit größten Kryptowährungen, die entsprechend ihrer Marktkapitalisierung im Krypto-10-Index zusammengefasst sind. Er gilt als Maßstab für den Kryptowährungsmarkt, wenn es um die Leistung der besten Blockchain-basierten Projekte geht.

Der Index wurde erstmals von einem in Deutschland ansässigen Fintech-Unternehmen – BITA – eingeführt. Der Krypto-10-Index wird täglich zwischen 00:00 und 23:59 Uhr berechnet. Seine Basiswährung ist der US Dollar (USD). Der Crypto 10-Index wurde ursprünglich mit einem Basiswert von 5000 Punkten eingeführt, der keine Ausnahme darstellt. Da die Performance des gesamten Kryptowährungsmarktes durch seinen Wert widergespiegelt wird, ist er zum Maßstab für die Leistungsbewertung jedes Kryptowährungsprojekts geworden. 

Schlussfolgerung

Nach einer detaillierten Überprüfung von Plus500 kommen wir zu dem Schluss, dass das Unternehmen ein echtes Spiegelbild der Legitimität und Fairness ist. Mit seinen günstigen Einlagen, großzügigen Hebeln, engen Spreads, schnellen Auszahlungen, ausgezeichnetem Kundensupport und Verfügbarkeit rund um die Uhr ist es zweifellos einer der besten CFD- und Kryptowährungsbroker. Ganz zu schweigen davon, dass der Handel mit Krypto-CFDs in Großbritannien nicht mehr zulässig ist. Die FCA hat vor kurzem solche Geschäfte in Großbritannien verboten. Allerdings bleiben die Bedingungen für Kunden mit Wohnsitz in anderen Ländern als Großbritannien davon unberührt. 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Plus500 ist ein CFD-Anbieter, der seine Dienste Kunden in der ganzen Welt anbietet. Das Unternehmen verdient Geld, indem es von seinen Kunden eine geringe Gebühr für jede Transaktion erhebt, die sie durchführen. Plus500 verdient auch am Spread, also der Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs eines Wertpapiers.

Ja, Plus500 ist eine großartige Option für Australier, die handeln möchten. Die Plattform ist benutzerfreundlich und bietet eine Vielzahl von Vermögenswerten zu handeln, so dass es eine ideale Wahl für diejenigen, die gerade erst in die Welt des Handels. Plus500 bietet auch eine breite Palette von Boni und Promotion-Codes, so dass es eine attraktive Wahl für diejenigen, die ihre Gewinne zu maximieren.

Die Plus500-Plattform ist definitiv gut für Anfänger geeignet. Sie ist einfach zu bedienen und hat eine benutzerfreundliche Schnittstelle. Sie können schnell mit dem Handel auf der Plattform beginnen, ohne eine Menge verschiedener Optionen durchgehen oder komplizierte Entscheidungen treffen zu müssen.

Plus500 ist ein gut etabliertes, internationales CFD-Handelsunternehmen, das seit 2008 im Geschäft ist. Plus500 hat seinen Sitz in Israel und wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, was bedeutet, dass das Unternehmen strenge Finanzvorschriften einhalten muss.

Ja, Plus500 ist ein vertrauenswürdiger und regulierter Broker. In Bezug auf die Regulierung, Plus500 ist autorisiert und reguliert von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien.

Ja, das können Sie! Plus500 ist ein Broker, der den CFD-Handel anbietet, und das Tolle am CFD-Handel ist, dass Sie Ihr Geld jederzeit abheben können.

Die Mindesteinlage bei Plus500 beträgt $100.

Es dauert 1-3 Arbeitstage, um Geld von Plus500 abzuheben.

Ja, Sie können Bitcoin bei Plus500 kaufen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie das tun. Erstens ist Plus500 ein CFD-Anbieter. Das heißt, wenn Sie Bitcoin bei Plus500 kaufen, kaufen Sie nicht die eigentlichen Münzen.

Back to Top